Schnelle Finger auf der Blockflöte

Flötentöne und Sammelmelodien

Wußten Sie, dass die Ausbildung von professionellen Blockflötisten oft mehrere Jahre dauert? Atem-, Zungen- und Fingertechnik werden perfektioniert, so dass komplizierte Klangvariationen gespielt werden können.

Alle, die die Blockflöte als „ihr“ Instrument entdecken, wachsen gemeinsam mit ihrer Flöte: von der C-Flöte  über Alt-  und Tenor-Flöte  bis hin zur imposanten Bass-Flöte !

Übrigens wird der „TAG DER BLOCKFLÖTE“  jährlich am 10. Januar gefeiert!